Beschreibung

Rahmenorthese zur Führung und Stabilisierung des Kniegelenks mit Extensions-/Flexionsbegrenzung

Original DONJOY® 4-Punkt-Prinzip: verhindert pathologische Hebelwirkung
Physiologische Führung des Knies mit polyzentrischem Gelenk
Flexionsbegrenzung bei 20°, 30°, 45°, 60°, 75°, 90° und Extensionsbegrenzung bei 0°, 10°, 20°, 30°, 40° möglich
Reduzierung der Innenrotation und Begrenzung der Subluxation der Tibia (vordere und hintere Schublade)
Anatomisch vorgeformter, verwindungssteifer Flachrahmen aus Flugzeug-Aluminium
Selbsttragende, leichte Rahmenkonstruktion
Leicht an die individuelle Beinkontur anformbar

 

Anwendung

Verletzungen oder Instabilitäten des Kreuzbandes, mit oder ohne Begleitverletzungen:
– nur vorderes Kreuzband (ACL-Version)
– nur hinteres Kreuzband (PCL-Version)
– vorderes und hinteres Kreuzband gleichzeitig (CI-Version)
Seitenbandrupturen oder -instabilitäten
Meniskusverletzungen
Kniegelenkinstabilitäten, konservative Behandlung
Prävention/Prophylaxe

Zuletzt angesehene Artikel

Zum
Online Shop